André Thiel

Professionelle Zahnreinigung

Eine optimale Reinigung ist durch das Bürsten der Zähne in den seltensten Fällen möglich. Selbst in Kombination mit verschiedenen Mundwassern können versteckte Beläge nicht vollständig entfernt werden. Besonders im Zahnzwischenraum verbleiben somit für lange Zeit Ablagerungen. Sie sind für gefährliche Bakterien ein idealer Lebensraum. Zahnstellungsfehler und schlechte Zahnfüllungen begünstigen die Ansammlung der Beläge. Zu Beginn der Behandlung sollten alle Füllungen poliert werden und überstehende Ränder beseitigt sein. Verbliebene Nischen werden durch die PZR gepflegt. Nach einer Bestimmung der Belaghäufigkeit werden die Glattflächen der Zähne mit einer routierenden Bürste und spezieller Reinigungspaste bearbeitet. Je nach Platzangebot kann der Zahnzwischenraum mit Zahnseide oder Polierkörpern behandelt werden. Der Einsatz von gummierten Hubinstrumenten und Reinigungspasten unterschiedlicher Putzkörpergrößen ist genau aufeinander abgestimmt. Nach Abschluß der Behandlung sind alle in der Mundhöhle zugänglichen Zahnflächen glatt und belagfrei. In Kombination mit einer erfrischenden Spüllösung erleben Sie ein angenehmes Mundhygienegefühl. Umfangreiche Informationen durch die behandelnde Prophylaxehelferin ( ZMF ) sind Ihnen bei den häuslichen Zahnpflegeaktivitäten sehr nützlich. In einem angemessenen Abstand wird die ZMF den Erfolg Ihrer Pflege kontrollieren.