André Thiel

Air Flow

Eine sorgfältige Beurteilung der Ablagerung auf den Zähnen ist eine Voraussetzung für die Auswahl des Reinigungsverfahrens. Verfärbungen auf den Zähnen ( z.B. Raucherbeläge ) können gründlich und schonend mit dem Air Flow – Verfahren entfernt werden. Durch ein spezielles Gerät wird ein Gemisch aus Wasser und Salz ( Natriumbicarbonat ) mit hohem Druck ( 3 bar ) bereitgestellt. Mit dem Reinigungsstrahl lassen sich besonders hartnäckige Verfärbungen an schwer zugänglichen Stellen entfernen. Bei unsachgemäßer Handhabung kann das Zahnfleisch verletzt werden. Nach 6 Tagen hat sich das Gewebe meist wieder regeneriert. Aus diesem Grund ist ein routinemäßiger Einsatz zur Entfernung der weichen Beläge nicht zu empfehlen. Die anschließende Beschichtung der gereinigten Oberflächen mit entsprechenden Lacken sorgt für einen anhaltenden Effekt.